Welche Glücksspiele spielen Schüler von weiterführenden Schulen

Spielen liegt Kindern im Blut. Mit Neugier neue Dinge auszuprobieren, Funktionen zu testen und Erfolge zu erleben ist die Grundlage allen menschlichen Lernens. Genau diese Anlage wird mit Glücksspielen Image result for Der Zugang zu Glücksspielenangesprochen. Der Unterschied zu altmodischen Brett- oder Kartenspielen, aber auch zu Onlinegames ohne Geldgewinne ist die Möglichkeit, sein Taschengeld aufzubessern. Gerade Jugendliche leiden oft unter chronischem Geldmangel. Da ist es mehr als verführerisch, mit ein wenig Spaß beim Zocken noch ein paar Euros zu einzunehmen.

Der Zugang zu Glücksspielen

Prinzipiell ist es Minderjährigen in Deutschland verboten, an Glücksspielen teilzunehmen. Der Gesetzgeber verbietet es und die Betreiber von Glücksspielen müssen auf die Einhaltung achten. Daher kommt nicht jede Art von Glücksspiel für unter 18-Jährige infrage. Eine einfache Möglichkeit ist die Teilnahme an Glücksspielen im Internet. Der Jugendliche sucht sich beispielsweise aus der Liste der besten Online Casinos eine Spielstätte aus, geht auf deren Homepage und registriert sich dort. Mit dem Alter ist in der Regel leicht zu schummeln und als Zahlungsmöglichkeit können anonyme Varianten wie zum Beispiel Paypal benutzt werden. Doch auch außerhalb der virtuellen Welt ist es Schülern unter 18 Jahren möglich, um Geld zu spielen. Entweder schicken sie einen volljährigen Freund vor, der die Wette für sie einreicht, oder sie benutzen Spielautomaten in wenig überwachten Gaststätten.

Was spielen Jugendliche?

Aus den genannten Gründen sind also Spielautomaten bei Jugendlichen ganz hoch im Kurs. Diese bieten durch die schnelle Abfolge von Spielen auch einen besonderen Reiz. Sie sind die perfekte Ablenkung von Stress in der Schule, mit den Eltern oder anderen Problemen, die Teenager so mitmachen.

Bei den Onlinespielen steht Poker ganz hoch im Kurs. Im Gegensatz zu anderen Glücksspielen haben die Schüler hier ein gewisses Maß ein Einfluss auf das Ergebnis. Es ist eine Art Kräftemessen und, wer im Onlinepoker ordentlich abräumt, kann bei den Freunden gut angeben.

Auch Sportwetten erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese können ebenfalls im Internet abgeschlossen werden. Zuerst setzen die Jugendlichen auf den Lieblingsverein, später auf verschiedene Mannschaften in unterschiedlichen Sportarten.